Dienstag, 25. März 2014

Mias Reich


Hallo ihr Süßen,
erstmal vielen Dank für die lieben Worte zum letzten post!
Ihr seid die Besten!!!


Nachdem ich euch vorgestern den Schlafplatz von Puppe Pelal (ist Mia nicht kreativ?! Ich hoffe nur, dass meine zukünftigen Enkelkinder einen anständigen Namen bekommen!) gezeigt habe, 
zeige ich euch heute mal Mias (Traum)Reich.


Typisch Mädchen ist natürlich alles pink, rosa und flieder!
Mia durfte sich beim Einzug die Wandfarbe selbst aussuchen und ich hätte darauf gewettet, dass sie sich für ihre damalige Lieblingsfarbe (naja, zumindest dachte ich das...) gelb entscheidet. Aber nein... Ihr kleiner Finger zeigte ohne lange zu Überlegen auf die fliederfarbene Farbkarte.


Ich bin mal gespannt, wie lange ihre Pink-Phase noch anhält...
Aber ich hab gehört, dass Hello Kitty, Prinzessin Lillifee & Co irgendwann aus dem Zimmer verbannt werden und mit 13/14 Jahren nochmal einziehen dürfen.
Habt ihr da schon Erfahrungen gesammelt?


Lisa, hast du dein Werk schon entdeckt?
Lisa (schaut mal bei ihr vorbei) hat Matz zur Geburt eine wunderschöne Häkeldecke geschenkt.
Irgendwann kam ich in Mias Zimmer und da lag das gute Stück auf ihrem Bett. Da hatte sie sich doch still und leise ins Zimmer ihres Bruders geschlichen und die Decke stibitzt.
Als ich Lisa erzählte, wie gut ihr Werk bei Mia ankam, dauerte es nicht lange und Mia bekam eine eigene Decke geschenkt. Aber trotzdem bleibt die erste Decke in Mias Besitz oder wie sie es sagen würde "Obhut". Naja, ich bin mal gespannt, ob sie das Plaid je wieder herausrückt...


Und ohne ihre (stetig wachsende) XXL-Pixibuch-Sammlung geht gar nichts!
Vor jedem "Zu Bett gehen" muss mindestens ein Buch gelesen werden. Aber das lustige ist, dass mittlerweile Mia uns die Geschichten erzählt, weil sie die Bücher schon auswendig kennt :-) 



Bett, Nachtlampe, Herzkissen: IKEA
Kissen, Schachteln, Buchstabe: xenos
Bettwäsche: H&M
Puppe: HABA

Liebste Grüße
Alina♥

Kommentare:

  1. ...sehr süß....traumhaft schönes Zimmer...rosa kommt und geht...auf jedenfall bei meinen Mädels...!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alina

    Das ist ein sehr hübsches Zimmer! Da würde meine Tochter mit ihren bald stolzen 9 Jahren auch noch gerne einziehen :-).

    Herzlichst
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Alina,
    ein Mädchen-Traumreich! Und zu Deiner Erleichterung: Lillifee und Hello Kitty wurden dauerhaft verbannt, was mir komischwerweise gar nicht leid tat. Die Wände leuchten aber weiterhin in den schönsten Lilatönen!
    Ganz liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Alina,
    ich habe mich sehr über Deinen netten Kommentar gefreut und Dich so entdeckt - wie schön!
    Mias Zimmer hast Du / Ihr so hübsch eingerichtet. Ich möchte da glatt noch einmal ein kleines Mädchen sein :-)
    Zu Deiner Frage: meine Tochter hat als kleines Mädchen Rosa, Pink und Flieder geliebt und sie mag es jetzt, mit fast 14, immer noch. Ich staune selbst darüber. Sogar in Kleidung sucht sie immer mal wieder diese Farben aus.
    Liebe Grüße an Dich
    ANi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Alina,
    was für ein schönes Mädchenzimmer!!! :-) Ja, die Lillifee und HelloKitty-Zeit liegt schon lange hinter uns, rosa bei Klamotten und allem andren geht GAR nicht mehr….das Zimmer ist noch rosa, aber Emi möchte jetzt gerne umdekorieren….sie ist 9. Ich glaube aber, dass es im Zimmer nicht ganz rosa-frei wird….;-) Nur ein bisschen "erwachsener"…;-)
    Die Bettwäsche ist ja so süß!!!!
    Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen

Platz für liebe Worte