Donnerstag, 20. Februar 2014

Suchtgefahr: Schokomuffins

Hallo ihr Lieben,

alle, die momentan Punkte, Kalorien oder sonst irgendwelche Nährwerte zählen:
BITTE WEGSCHAUEN!


Hier geht's nämlich schokoladig weiter...
Wie gesagt, ich bin süchtig :-)


Ich liebe Muffins:
Sie gehen schnell, sind super praktisch, wenn Kinder mit von der Partie sind (wenn meine Große nämlich ein Tortenstück isst, ähnelt der Teller nachher eher einem Schlachtfeld), man hat die Zutaten so gut wie immer im Haus und FALLS ein paar Muffins über bleiben sollten, nehmen wir sie am nächsten Tag gerne mit zum Spaziergang/Fahrradtour und essen sie während einer kleinen Pause.


Rezept:

Ihr braucht:

180g Butter
50g Mehl
100g Zucker
300g Zartbitterschokolade (3 Tafeln)
2 Eier
2 Eigelbe
Fett für die Förmchen


200g Schokolade im Wasserbad schmelzen.
Die Butter hinzufügen und ebenfalls schmelzen lassen.
Eier und Eigelbe in eine Schüssel geben, den Zucker hinzufügen und gut vermixen.
Das Mehl untersieben und die flüssige Schokolade so lange unterrühren bis alles gut vermischt ist.
Muffinförmchen fetten, mehlen, Teig einfüllen und ein Stück Schokolade in die Mitte des Förmchens drücken. Im vorgeheizten Ofen ca. 10-15 Minuten bei 180°C backen.


Am Besten warm genießen. Dann ist der Kern noch flüssig;-)

Liebste Grüße
Alina♥ 


Kommentare:

  1. Oh die sind ja wirklich sehr schokoladig! Und die Sache mit dem flüssigen Kern ist oberlecker! Haben wir auch schon mal getestet.
    Liebe Grüße, Andrea & Mirja

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie kannst du so was verführerisches nur hier reinstellen liebe Alina? ;-)
    Ich würd jetzt alles dafür geben zu einem heißen Tässchen in so ein Schätzchen beißen zu dürfen. Ich hab grad eben voll Bock auf was Schokiges und da sehe ich Deine Muffins!
    (Wie gemein!) Nein, gar nicht...danke dir fürs Rezept...das kommt gleich mal in meine Sammlung!
    LG und genieß den Tag,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. ...wie köstlich...!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Alina!
    Schokomuffins gehen wirklich immer!!!
    Sooo lecker!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Oh Schokomuffins...da werde ich auch schwach und würde mir am liebsten einen nehmen ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Alina

    Ahh wie lecker, ich liebe Schokomuffins auch so sehr! Mein Lieblingsrezept mit Himbeeren, auch sehr fein! Nur bin ich momentan wirklich am verzichten - aber die Bilder sind trotzdem toll ;-)

    Liebster Gruss
    Taminchen

    AntwortenLöschen
  7. uiuiuiuiui!

    Wir sind auch seeeehr Muffinsüchtig ♥ und freuen uns immer auf die verschiedensten Rezeptideen, da unsere Kids sich glutenfrei ernähren müssen.

    Ganz tolle Bilder sehe ich da ♥♥
    Liebste Grüße an Dich
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Superrezept und dann noch ohne Milch, bei mir wurde gerade eine leichte Kuhmilchallergie festgestellt!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    lecker lecker lecker, Schokomuffins esse ich auch mit am liebsten :)
    Wünsche dir einen süßen Start ins Wochenende.

    LG Kerstin
    http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. HAAALÖLLEEEE MEI SCHEEEN das bei meiner VERLOSUNG mitmachst..
    sooo scheeeen::
    UND SOOO scheeen schaun ah deine SCHOKO CUP CAKES AUS,,,,
    mei de mechat i jetzt gern,,,,,
    ja I KUNNT de TOG und NACHT essn:::
    :hobs NO FEIN.. bussale bis bald de BIRGIT:::

    AntwortenLöschen
  11. Mmmmmmmmh, wie köstlich!!! Die Kalorien können mich mal gern haben ;o) Muss ich mal probieren...
    Danke, liebe Alina, für den lieben Kommentar :o) Die Füchse wandern in Kürze auch in meinen Shop.
    Ganz liebe Grüße, Irina

    AntwortenLöschen
  12. Hey! Do you know if they make any plugins to protect against hackers?
    I'm kinda paranoid about losing everything I've worked hard on. Any suggestions?


    Feel free to visit my blog ... false teeth

    AntwortenLöschen

Platz für liebe Worte