Dienstag, 5. März 2013

Von neuen Gartenbüchern und dem Frühling


Heute melde ich mich nur ganz kurz, denn die Sonnenstrahlen MUSS ich einfach genießen, denn zum Wochenende hin soll es hier schon wieder schlechter werden.

Die Sonne tut nach dem langen, trüben Winter so richtig gut und es werden sofort Glückshormone freigesetzt!

Ich laufe schon den ganzen Tag singend durch die Gegend, habe den Haushalt im Vorbeigehen erledigt (JA, sogar das Fenster putzen hat Spaß gemacht!) und jetzt kann ich es kaum abwarten, dass wir unsere Gartenhütte weiter aufbauen. 


Passend zum Start unseres Gartenprojekts habe ich mir zwei neue Bücher gekauft.
Allein die Cover haben mich so angesprochen, dass die Bücher einfach mit mussten!

Ich bin ein absoluter Garten-Noob, denn bisher hatten wir ja nur einen Balkon. Im Garten will ich jetzt ein kleines Hochbeet mit Gemüse und Kräutern anlegen, denn die Kleine soll wissen, dass Gemüse nicht bei Aldi & Co im Lager wächst. 
Also muss Lektüre her, damit ich weiß, was, wann, wie und wo am Besten gesät wird.
Wer noch Tipps hat oder ein gutes Buch kennt, immer her damit!


Liebste Grüße!
Eure (Sonnen anbetende) Alina♥

Samstag, 2. März 2013

Enjoy your weekend und Donuts im Überfluss


Die Kleine ist krank und macht seit circa einem Jahr mal wieder einen Mittagsschlaf.
Zeit für die Oberkrankenschwester sich zu entspannen, denn wie ich HIER schon geschrieben habe: 
Wenn Kinder krank sind hat Mama Stress!


Das erste Anzeichen, dass Mia krank wird war, dass sie keine Donuts essen wollte. 
Das Gute ist: Dann hat die Mama mehr;-)


Wir sammeln jedes Mal beim Tanken Punkte und da habe ich mir kurzerhand einen Donutmaker aus dem Prämienkatalog ausgesucht. Ein Teil, dass ich mir wahrscheinlich so nie geholt hätte, aber was soll ich mit einer Gartenschaufel, einem Spongebob-Schlauchboot oder einem Ferrari Modellauto?!

Ihr könnt sicher ahnen, wie es ausgegangen wäre, wenn meine Liebsten hätten wählen können!


Beim Entspannen hilft mir Taminchen!
Nein, leider massiert sie mir nicht den Rücken oder bügelt die Wäscheberge weg, während ich meinen Kakao schlürfe. Aber diese Woche hatte ich ein wunderschön verpacktes Päckchen von ihr im Briefkasten!


Denn ich war die glückliche Gewinnerin ihres Giveaways und durfte mich über die Zeitschrift "20 private Wohnträume" freuen. Die Zeitschrift ist echt klasse und ich würde direkt meinen Koffer packen und in jedes der vorgestellten Wohnungen ziehen!


Aber das war noch nicht alles: Denn Tamina hat noch ein Tütchen mit kleinen Überraschungen an die Zeitschrift geheftet! 

Die rosa Pflaster mit Libellen drauf habe ich sofort versteckt, denn imaginäre Verletzungen sind bei der Kleinen hoch im Kurs. Nur damit sie ein Pflaster bekommt und im Kindergarten erzählen kann, wie tapfer sie ist:-D Mein halbes Masking Tape Pflaster-Ersatz-Band ging schon für "aufgeschlagene" Ellebogen drauf!


So, und jetzt sitze ich hier, trinke meinen Kakao, stopfe jede Menge Donuts in mich hinein (wer zählt schon Kalorien?!), blätter in der Zeitschrift und genieße die Ruhe!
Und genau das wünsche ich euch auch!

Liebste Grüße 
Alina♥

Ach ja, wer nichts am Wochenende vor hat, darf gerne hier vorbei kommen und bügeln, Fieber messen und/oder Essen kochen.
Bezahlt wird in Mini-Donuts;-)




Freitag, 1. März 2013

Das wars schon wieder- Der Februar


Jetzt ist auch schon der 2.Monat des nicht mehr ganz so neuen Jahres vorbei und ich frage mich immer noch wo denn die Zeit bleibt! Aber vielleicht liegt das auch an der Schwangerschaft und dem "Wochen bis zur Geburt" zählen. Der Countdown läuft...
Mein ganz persönlicher Grund mich auf den Frühling zu freuen! Obwohl wenn ich an die Wehen denke...


Im Februar haben wir jede Menge gelesen und für die kleinen Pixi-Bücher ein neues Zuhause geschaffen, mühsam Herz-Armbänder geknüpft und den Tag der Liebe "gefeiert",  einen Sonntag lang die zaghaften Sonnenstrahlen auf dem Spielplatz genossen und unseren Allzweckhocker mit ein bisschen frühlingshaftem Türkis aufgehübscht!


Dann gabs ja auch noch die 5.Jahreszeit in der wir Clownmuffins für den Kindergarten und göttlichen Nachtisch für Zuhause "produziert" haben, den Barbie-Ersatz erneut zu Besuch hatten und die Lippen für das  kalte Wetter gerüstet haben!

Und es gab im Februar noch etwas zu feiern. Wenn Sie so freundlich wären und Ihren geschätzten Blick auf die rechte Sidebar richten würden:

Ich durfte die 150.Leserin begrüßen und Cara mia ist jetzt bei facebook aktiv.

Wenn das kein Grund zum Feiern ist?! Ich freu mich so!
Bald dazu mehr...


Im März lässt sich die Sonne hoffentlich öfter (oder überhaupt mal) blicken, sodass wir mit unserer Gartengestaltung loslegen können. Unser großes Projekt für den März (und April)! Momentan darf/muss das Kind noch im Mutterboden wühlen (was Mia herzlich wenig ausmacht, aber meine Waschmaschine muss Überstunden einlegen und hat schon Streik angekündigt), aber Ende des (nächsten) Monats soll der Gartenweg gepflastert, der Rasen verlegt, die Hütte aufgebaut und der Sandkasten parat stehen!
NE, SCHATZ!!!


Liebste Grüße und einen wunderschönen Start in den März und (noch viel wichtiger) das Wochenende!
Alina♥