Dienstag, 10. Dezember 2013

Von kleinen Plünderern


Ich hoffe ihr hattet einen schönen Nikolaustag!
Auch wenn es schon ein paar Tage her ist...

Wahnsinn, oder?!
Wir haben schon wieder den 10.Dezember!!!


Ich muss euch noch eine Geschichte erzählen:

Den gefüllten Adventskalender für meinen Liebsten hatte ich gut im Schlafzimmer versteckt.
Das dachte ich zumindest...
Bis Mia mit ihrer Freundin ins Wohnzimmer kam und schmatzend fragte, ob ich ihnen die Bifis aufmachen könnte.
Und die konnten NUR aus dem Kalender kommen! 


Also bin ich schnell ins Schlafzimmer gerannt um den Schaden zu begutachten.
Auf dem Bett lagen die zerknüllten Tüten und Rocher-Papier.
Insgesamt fehlten 9 Rocher, 4 Küsschen und 2 Bifis:-D

Also wenn es das nächste Mal ruhig ist, dann renn ich sofort los und schau nach dem Rechten und für die Weihnachtsgeschenke muss ich mir definitiv ein besseres Versteck suchen;-)


Und trotzdem gab es Nikolaus ordentlich Schokolade.
Nicht nur für Mia!!!


Bis die Tage.
Dann mit der Gewinnerin der Sternen-Laterne!

Liebste Grüße
Alina♥



Kommentare:

  1. oh je... ich hab unsere Weihnachtsgeschenke auch im Schlafzimmer versteckt. Muß mir dann vielleicht auch mal ein anderes Versteck suchen.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Ha, ich glaube fast jede Familie versteckt die Geschenke im Schlafzimmer und es gab wohl noch nie ein Kind, dass nicht im Kleiderschrank oder unterm Bett nachgeschaut hat. Einfach zum schmunzeln :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Platz für liebe Worte