Samstag, 16. November 2013

Von Weihnachtskarten und Perlensuchern


ALLE FAMILIENMITGLIEDER UND FREUNDE MÜSSEN HEUTE DRAUßEN BLEIBEN ODER GANZ FEST DIE AUGEN SCHLIEßEN!!!


So, jetzt sind wir unter uns und können starten;-)

Ihr Lieben,
in den letzten Tagen habe ich ja schon einige Adventskalender bei euch bestaunen dürfen.
Ich bin auch fleißig am Pinseln, Schneiden und Befüllen, aber so schnell wie ihr bin ich einfach nicht. Dabei dachte ich, dass ich dieses Jahr gut in der Zeit liege, denn letztes Jahr habe ich am 30.November noch bis spät Abends gewerkelt... 


 Dafür habe ich/wir aber schon die Weihnachtskarten fertig!
Wie im letzten Jahr (HIER) wurden die Karten wieder zum Familien-Projekt auserkoren.

Und ohne Witz:
Wir sind schon seit Oktober zu Gange!


Es ist nicht so, dass wir in Massenproduktion gehen würden, weil wir mit halb Deutschland verwandt bzw. befreundet wären...

Aber Mia war für die Bügelperlen-Kugeln zuständig und musste erst einmal genügend schwarze und weiße Perlen aus Eimer mit 20.000 bunten Perlen fischen und dann hat sie meist schon nach einer Kugel die Lust verloren.

Da vergeht dann schon mal ein Weilchen...


Eins habe ich gelernt:
Ich werde nie wieder nach dem günstigeren XXL-Eimer greifen, wenn direkt daneben Tüten mit nur schwarzen und weißen Perlen hängen. Mögen sie noch so teuer sein.
Geiz ist halt nicht immer geil! Es sei denn, man will im Sommer schon mit dem Basteln der Weihnachtskarten anfangen...


 Die Idee der Karten habe ich in dem Weihnachtsbuch von Fräulein Klein (HIER) entdeckt und ich wusste sofort, dass dies unsere Weihnachtskarte 2013 wird.
Passend dazu haben wir die Umschläge mit einem selbst hergestellten Sternenstempel (wie HIER) und dem Adressstempel "special delivery for" verschönert.


So, und jetzt werde ich mich wieder mit den Adventskalendern beschäftigen.
Nicht, dass ich in zwei Wochen wieder eine Nachtschicht einlegen muss;-)


Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Liebste Grüße
Alina♥ 

                                            



Kommentare:

  1. das ist eine sehr schöne Idee!
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alina,
    das ist ja eine schöne Idee, die Karten mit den Perlen zu verzieren.
    Sie sehen wirklich hübsch aus!
    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  3. Von dieser Idee bin ich auch begeistert und werde sie mit den Kids im Hort umsetzen. Bin ja mal gespannt, wie die Motivation sein wird, die Perlen zu sortieren. Ich glaube genau so hoch, wie bei deiner Kleinen ;-)
    Deine Karten sehen klasse aus und besonders die Umschläge sind toll gemacht.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Auch ohne kleine Kids gefällt mir die Idee supergut. Jane moch jede Menge dieser Bügelperlen auf dem Speicher - wie gut. dass ich sie nicht entsorgt habe.
    LG Marita

    AntwortenLöschen

Platz für liebe Worte