Freitag, 25. Oktober 2013

Das etwas andere Gästebuch


Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich euch schnell unser Hochzeitsgäste"buch" zeigen.


Ich finde ein Gästebuch einfach toll.
Man kann nach Jahren in dem Buch blättern und die kreativen, schön gestalteten Wünsche und Sprüche
der Gäste lesen und in Erinnerungen schwelgen. 


Pah, denkste!

Bei unserer standesamtlichen Hochzeit haben wir ein Gästebuch ausgelegt, 
aber niemand hat sich getraut hinein zu schreiben.
Wäre ich nicht zu später Stunde mit den Buch von Tisch zu Tisch getorkelt gegangen und hätte die Gäste gezwungen gebeten hinein zu schreiben, hätten wir lauter leere Seiten.


Das sollte bei der kirchlichen Trauung anders werden!

Erst wollte ich alle Verwandten und Freunde dazu verdonnern einen Spruch im Voraus auswendig zu lernen 
und am großen Tag einen auf Türsteherin machen:

"Sag deinen Spruch auf oder du kommst hier net rein!"

Aber im weißen Kleid?!
Ohne Goldketten, Muskeln und 2kg Gel in den Haaren?!
Wer nimmt dich da als Türsteher schon ernst??? 
(Oh Gott, ich komm nie wieder in einen Club rein, wenn das ein Türsteher liest...)

Also hab ich mir gedacht, dass unsere Lieben doch wenigstens ihren Namen auf ein Herz schreiben könnten.
Cricut sei Dank, blieb mir das 100 Herzen schnippeln erspart.
Juhuuu!!!


Leider haben es einige Gäste wieder nicht geschafft sich zu verewigen und was soll ich sagen...
Die Tube Gel und die Goldketten sind für die Silberhochzeit schon gekauft!

Liebste Grüße
Alina♥



p.s. Habt ihr das Herz von Mia auf dem 3.Bild entdeckt?
Sie hat nicht nur unterschrieben, sondern auch noch unsere Familie dazu gemalt.
Sehr vorbildlich!!!

p.p.s. Der Dieb des schwarzen (!) Füllers hat noch bis morgen 14Uhr Zeit sich freiwillig zu stellen;-)
Blauer Kuli ist zwar nicht so schön, aber was soll man machen, wenn der richtige Stift "abhanden" gekommen ist...



Kommentare:

  1. ;-) Eine wunderschöne Idee! Und ich glaube, es gibt keine Hochzeit auf der Welt, bei der sich alle, ALLE im Gästebuch, -rahmen, etc. verewigt haben! Nicht mal bei uns, tse!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Idee! und dann einfach aufgehängt als Deko in der Wohnung.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. Du als Türsteher, das stell ich mir komisch vor. Vor allem wenn man bedenkt, das sowohl dein Mann wie auch meiner dich einfach umpusten würden.

    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür kann ich kratzen, beißen und gaaaanz laut kreischen. Aber Gewalt würde ich natürlich nur im äußersten Notfall anwenden;-)

      Löschen
  4. Durch Zufall bin ich auf deinen tollen Blog gestoßen. Und da es hier mir sehr gut gefällt, bleibe ich dir erhalten :-)
    Die Idee gefällt mir sehr gut! Schade nur, dass nicht alle ihren Namen hinterlassen haben. Jedoch habe ich es auch noch nie erlebt, dass alle Gäste in die Bücher etwas geschrieben haben.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Platz für liebe Worte