Mittwoch, 23. Januar 2013

Mir geht ein Licht auf!


Ich habe mich die letzten Nachmittage mit einer Decke, einem Buch und einer Tasse Tee auf dem Sofa verschanzt und Schnee Schnee sein lassen.


Heute kam leider unsere Kleine mit Fieber aus dem Kindergarten und nun ist die Ruhe vorbei! Nun besetzt sie das Sofa und alle 5 Minuten geht ein schriller Schrei durchs Haus: 

Maaaaaaaamaaaaa...

wahlweise mit folgenden Endungen:

... Ich habe Durst!
... Ich habe Hunger!
... Ich muss aufs Klo!
... Mir ist kalt!
... Ich brauche ein Taschentuch!
... Darf ich Fernsehen?
... Darf ich Gummibärchen?
... Wo ist meine Puppe? (was eigentlich heißt: Hol sie!)
... Mir ist langweilig!

Aber wem erzähl ich das. Kranke Kinder sind doch alle gleich, oder?!
(Bitte sagt ja!!!)


Was ich euch aber eigentlich zeigen wollte, ist meine neue Lampe!

Ich mag es, wenn es im Raum viele kleine Lichtquellen gibt, die ein gemütliches Licht abgeben und keine 25 LED-Spots auf 3 m² dir die Augen verblitzdingsen.
(Ich schwöre euch, unser Elektriker hatte das vor!!!)


Ich finde es klasse, dass Lampen als Lichtquelle dienen und gleichzeitig als Designobjekt herhalten!
Und dieses Exemplar ist schön schlicht und trotzdem ein echter Hingucker.
Genau nach meinem Geschmack!


So, nach mir wird wieder verlangt.
Ich bin gespannt was es diesmal ist...


Liebste Grüße und einen schönen Tag noch
Alina

Kommentare:

  1. Liebe Alina,
    jaaaaaaaaaaaa kranke Kinder sind alle gleich:O))
    Deine Lampe gefällt mir supergut...der Fuß ist ja ein Traum!!!
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Alina,

    deine neue Lampe sieht klasse aus, sehr stilvoll. Wünsche deinem kranken Kind Gute Besserung :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  3. schöne Lampe - wenn auch nichts für unsere Wohnung...
    wenn sie krank sind, sind alle Zwerge gleich... bei mir heißt es nur nicht Mama sondern Sonnenblume - und das auch nur am Papa-WE.
    Gute Besserung!
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  4. Auch von mir ein ganz klares jaaaaaa und ich finde Männer machen da keine Ausnahme (grins). Aber seh es possitiv, klein Mia hat vielleicht Langeweile, du aber dafür jetzt nicht mehr.

    Deine Lampe sieht klasse aus. Ich steh auch auf kleine Lichtquellen, am besten in jeder Ecke des Raumes. Das wirkt viel romantischer.

    Gruss
    Lisa

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Alina,
    JAAA - alle kranke Kinder sind so, sonst wärs uns Mamis doch auch schrecklich langweilig , oder ???
    Schlimmer find ich`s eigentlich immer, wenn sie gar nicht mehr rufen oder quengeln....weil sie ganz heftig krank sind oder hoch fiebern !
    Meine Mädels sind ja schon bißchen größer....aber wenn sie krank sind, dann brauchen sie doch gaaaanz arg MAMA ;-)
    Schick euch mal ein paar Gesundwerd-Strahlen!
    Liebe Grüsse Mia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Alina,
    von mir gibt es ein klares JA!!!Meine Kinder sind zwar nicht mehr im Kindergartenalter aber wenn sie krank sind kommt es mir manchmal so vor (und nicht nur dann ;)letzte Woche war meine tochter 3 Tage hier und seit gestern ist mein Sohn krank!
    Tolle Bilder und die neue Lampe ist klasse!
    lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen

Platz für liebe Worte