Dienstag, 28. Februar 2012

Wo bleibst du denn?



Bei uns will die Sonne immer noch nicht rauskommen. Es ist jeden Tag nebelig und regnerisch,
aber...


heute habe ich ein paar Zweige vom Nachbarn bekommen und somit ein wenig Frühling ins Haus geholt.
Die weißen Vögelchen konnte ich im Laden nicht stehen lassen.
Die mussten mit und wurden direkt an die Zweige gehangen.




Auf der Baustelle geht es gut voran und so wie es aussieht werden wir schon einen Monat eher einziehen können! Es wird so langsam Zeit sich Gedanken zur Inneneinrichtung zu machen(...in Wirklichkeit zerbreche ich mir schon seit Wochen, ach was Monaten, den Kopf). 

Ich bin immer auf der Suche nach Ideen und Inspiration und stöbere auf euren Seiten was das Zeug hält!
So ein Umzug ist immer die perfekte Gelegenheit, um sich einen neuen Stil zuzulegen. Aber welchen??? ;-) Es muss auf jeden Fall zeitlos sein...
Mein Mann hat nämlich für die nächsten 5Jahre genug von Möbelhäusern!

Also her mit euren Küchenbildern...


Liebste Grüße
Alina



Freitag, 24. Februar 2012

leckere Frühlingsfarben



Wo bleibt der Frühling???
Heute regnets hier wieder in Strömen,
aber ich habs mir schön gemütlich auf dem Sofa gemacht, hab einen heißen Tee in der Hand, meine momentane lieblings Schokolade liegt parat und jetzt werde ich Kataloge wälzen und eine Blogrunde drehen!
Das nenn ich mal einen ruhigen Start ins Wochenende...


Die "iChoc" Schokolade habe ich im Bioladen entdeckt(das mildert schon mal das schlechte Gewissen (nicht nur) der Figur gegenüber.
Sie gibts in 4 Geschmacksrichtungen:


Sind die Farben nicht perfekt für den Frühling???
(Ich muss zugeben, das Design war der Kaufauslöser)

Im ersten Moment fand ich "Electric Licorice"(weiße Schokolade mit Lakritz) und "GoGo Mango"(weiße Schokolade mit Mango) ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber ich bin ja neugierig und ich muss sagen: 
Wenn die Schokolade langsam im Mund schmilzt, dann will man nur noch mehr...
Mmhhh.... 


Der Nachteil:
Die Tafeln sind sehr klein und man muss den Abend über wirtschaften.
Und das fällt mir bei Schokolade immer schwer!!!

Liebste Grüße und ein schönes Wochenende
Alina


Mittwoch, 22. Februar 2012

Smartie Party




Das Wetter bessert sich ganz langsam, 
aber länger als ein Stündchen haben wir es heute nicht draußen ausgehalten.
Also schnell nach Hause und sich aufwärmen.


Meine Kleine liebt es mit zwei Stühlen und einer großen Decke eine Bude zu bauen.
Dann werden alle Sofakissen beschlagnahmt und nur ausgewählte Puppen dürfen hinein (natürlich nur mit geheimen Passwort- oder, wie in meinem Fall, wenn man Schokolinsen dabei hat).
Dann kuscheln wir uns in die Kissen, gucken uns Bilderbücher an, trinken den Kakao und genießen es einfach zusammen zu sein (denn wegen der Baustelle haben wir nicht ganz so viel Zeit zusammen)!


Wenn ihr auf süßes steht, dann müsst ihr unbedingt Kakao mit Marshmallows trinken-
super lecker (und der Zuckershock ist garantiert)!

Die Smarties wurden in Mini-Einmachgläsern serviert.
Die hab ich vom Frühstücksbuffet mitgenommen, ursprünglich war Marmelade drin.

Liebste Grüße
Alina

Sonntag, 19. Februar 2012

Wir haben eine Gewinnerin!


Meine Damen,
Wir haben eine Gewinnerin!

Vielen Dank fürs Mitmachen und die lieben Worte.
DANKE!

Dieser kleine rosa Glücksschmetterling durfte mir bei der Auslosung helfen.

So, erstmal gut mischen(das heißt bei meiner Tochter mindestens 5 Minuten lang)!


Dann schon mal blinzeln...
Das Lesen üben wir dann nochmal, denn die Kleine ist nicht Weitsichtig!


Das "Glücksbuch" geht an :


Die liebe Heidi!

Herzlichen Glückwunsch!
Schick mir bitte deine Adresse per email, dann kann das Buch schnell auf Reisen gehen.

Alle anderen, seid bitte nicht traurig, denn die nächste Verlosung lässt bestimmt nicht lange auf sich warten.

Jetzt wünsche ich allen ein wunderschönes Karnevalswochenende!!!
Wir werden gleich den 1.Zug besuchen und ganz laut:

HELAU!!!

rufen und (nicht nur)Bonbons sammeln!

Liebste Grüße
Alina

Freitag, 17. Februar 2012

DIY: Buchhülle oder Jetzt mussten meine Bücher dran glauben...


Ich liebe die "Farbe" weiß und meine Bücher.
Aber bisher ließ sich das nie miteinander kombinieren. 
In meinem Bücherregal herrschte kunterbuntes Chaos.



Da ich auf Bücher mit buntem Einband nicht verzichten will,
habe ich mir gedacht, dass ich einfach die Bücher in weißes Druckerpapier einschlage und den Titel auf den Buchrücken stempel.


Gesagt, getan!
Ich bin gerade bei Buch Nr.28, fehlen nur noch geschätzte 1000.
Ich bin nämlich ne richtige Leseratte.
Aber was macht man nicht alles, um nicht das dekorative Gesamtbild zu zerstören?!

Ich wünsche euch einen schönen Start ins Karneval-Wochenende!
Und vergesst nicht noch schnell hier reinzuspringen-Bis Mitternacht habt ihr noch Zeit.

Liebste Grüße
Alina

Dienstag, 14. Februar 2012

Einen rosa-roten Valentinstag


Ich liebe diesen Tag!
An keinem anderen Tag darf man so auf die rosa-rote Farbtube hauen ohne, dass es nach vor-pubertärer Barbiezeit aussieht!
Hach, die guten alten Zeiten


Oh Gott, das Kuchenblech hätte ich ja auch mal aus der Spüle räumen können, aber dafür passen die Bücher im Hintergrund ungewollt ins Farbschema!


Die Plätzchen sind in rosa Seidenpapier eingewickelt, verpackt und schon verschenkt!
Alle haben sich wahnsinnig gefreut (was die Lebensdauer der Plätzchen aber leider auch nicht erhöhen wird).

Aus dem restlichen Seidenpapier habe ich diese klasse PomPoms gefaltet. Es geht blitzschnell, ist super einfach und macht doch echt was her!
Die Idee muss ich mir unbedingt für Mias Geburtstag im Sommer merken. Toll sieht es bestimmt auch bei einer Gartenparty aus, wenn man bunte PomPoms in die Bäume hängt!
Die Idee habe ich übrigens von Katrin.


Ich wünsche euch noch einen wunderschönen rosa-roten Valentinstag!

Liebste Grüße von ganzem Herzen;-)
Alina

Montag, 13. Februar 2012

Ein Blech voll Liebe



Morgen ist Valentinstag!

In guter Tim Mälzer-Manier hab ich da schon mal was vorbereitet...



Mmh...
Ein ganzes Blech voller Herzplätzchen mal mit rosa Zuckerguss, mal mit rosa weißer Schokolade und mal mit rotem Herz aus Lebensmittelfarbe verziert.


Die werden morgen noch schön verpackt und an Freunde und Familie verschenkt!


Aber die Herzchen musste ich heute beim Kaffee schon mal testen-
Für Familie und Freunde schließlich nur das Beste;-)

(Nicht nur) Allen neuen Leserinnen wünsche ich hier viel Spaß und Inspiration.
Ich freu mich, dass ihr hier seid und hoffe, ihr fühlt euch wohl!

Ich wünsche euch einen schönen Abend!

Liebste Grüße
Alina

Freitag, 10. Februar 2012

Frische Frischlinge



Diese süßen, 3 Wochen alten, Frischlinge sind Schuld daran, dass ich heute Abend nicht mehr weiß, ob meine Ohren noch an Ort und Stelle sind oder gegen Eisklumpen ausgetauscht wurden!

Ist das kalt!!!


Aber bei dem Anblick waren mir meine fast abgestorbenen Finger (trotz Handschuhen) ganz egal!
Ich hätte so einen dieser kleinen Schweinchen in die Jackentasche stecken und mit nach Hause nehmen können, aber dann habe ich die Mama gesehen...
und den Stromzaun



...nicht mehr ganz so süß!



Ein paar Bilder aus dem Stadtwald.
Der ist noch nicht mal 2 Gehminuten von uns entfernt und am Wochenende
sind wir nur dort!


Der Kakao muss jetzt einfach sein!


Liebste Grüße und einen schönen Start ins Wochenende!

Eure langsam auftauende Alina

Donnerstag, 9. Februar 2012

Katalog mal anders



Bald ist ja wieder der "Tag der Liebe"!

Seit ihr eine derjenigen die sagen, dass man doch seinem Lieben jeden Tag sagen sollte, dass man ihn liebt und kein speziellen Tag dafür braucht. Das ist sowieso alles kommerziell.

Oder seid ihr schon seit letzter Woche rosa Herzchen am ausstanzen und überschüttet euren Liebsten am 14.Februar mit Rosenblättern?
  


Ich finde, dass man seinem Lieben jeden Tag Aufmerksamkeit schenken sollte, sei es durch liebe Worte, ein Kompliment oder ein Post-it Notiz am Kühlschrank!
(mit "Ich liebe dich!" und nicht "Milch fehlt!" Ist klar, oder?) 


Ich habe auch schon eine kleine Idee für meinen Schatz...
Liebe geht durch den Magen!

Nur mein Mann muss an den Valentinstag erinnert werden.
Aber durch immer wiederholende Sätze
(Sind die Tulpen nicht schön?! Das Armband würde doch super zu meinem neuen Pullover passen!...)
hoffe ich, dass ich nicht leer ausgehe;-)


In der Zwischenzeit suche ich unsere neuen Fliesen fürs Badezimmer aus!
Das Buch "Liebe" ist nämlich ein Fliesenkatalog!
Wahnsinn, oder?
Die Baustoffkataloge sind (Gott sei Dank) auch nicht mehr das, was sie einmal waren.
Aber bei dem Preis, kann man den Katalog auch mal aufhübschen!



Ich wünsche euch einen schönen Tag!



Liebste Grüße
Alina

Montag, 6. Februar 2012

Kuhfleckenschoki


Mia war heute schon auf einer kleinen Karnevalsparty eingeladen.
Was gibt man dem Kind als kleines "Gastgeschenk" mit???

Kuhfleckenschoki, dank Schokolinsen, auf Karneval getrimmt.

Und es scheint geschmeckt zu haben.
Beim Abholen guckten mich 3 kleine Schokoladen-Monster an!



Die sind hier geblieben,
denn Mama ist auch ein großes Schoko-Monster!




Als ich heute den Briefkasten aufmachte, lag dieses süße Päckchen darin.
Ich habe bei Kersti vom Lilla-Hilla-Hus Glück gehabt.
Aber zu unserer kleinen Basteleinheit und dem Gewinngut morgen mehr.

Liebste Grüße und einen schönen, gemütlichen Abend.
Alina


p.s: Vielen Dank für eure Teilnahme an meinem Giveaway.
Wer noch nicht mit gemacht hat- schnell hier in den Lostopf hüpfen!

Samstag, 4. Februar 2012

Glücks-Giveaway



Heute startet meine 1. kleine Verlosung, denn es ist an der Zeit "Danke" zu sagen!
Danke für eure lieben Worte, euren tollen Anregungen und allen Inspirationen auf euren Blogs!
Ihr seid der Wahnsinn!!!  

Ich bin erst seit Mitte Dezember dabei und hätte nie gedacht, dass ich mich hier im "Bloggerland" so wohl fühlen würde und es mir bei euch so viel Spaß macht. 

So jetzt aber genug Geschwafel...

Ich möchte unter euch etwas verschenken, dass ihr alle gebrauchen könnt:

GLÜCK!

Das Glück steckt für mich in den kleinen Dingen:
Dem 1.Kaffee am Morgen, den ich ganz allein und in Ruhe genieße, während meine Lieben noch schlafen.
Meiner Tochter auf dem Spielplatz zuzugucken, während sie von der Rutsche zur Schaukel und dann doch zur Wippe rennt, weil sie gar nicht weiß, was ihr am meisten Spaß macht.
Oder wenn mein Mann von der Arbeit kommt und sagt "Mhhh... Man riecht schon im Flur, dass es hier etwas leckeres zu Essen gibt!"

Passend dazu möchte ich das Buch "Das Glück liegt in den kleinen Dingen" von Marlene Bunke verlosen.
Darin steht, wie ihr euch eine glückliche Zeit machen könnt, aber auch Freunden und Familie eine Freude mit kleinen Geschenken und Aufmerksamkeiten bereiten könnt, damit sie auch etwas vom Glück abbekommen.


Mitmachen ist ganz einfach:

Hinterlasst mir ein paar liebe Worte unter diesen Zeilen und verratet mir, was euch glücklich macht!
Sind es auch die kleinen Dinge, oder vielleicht der große Lottogewinn (zu dem ich bestimmt auch nicht NEIN sagen würde)?

Wenn ihr das kleine Bildchen mit auf eure Seite nehmt und es verlinkt, dürft ihr gerne nochmal kommentieren und bekommt eine weitere Chance.

Mitmachen darf jeder der hier gerne vorbeischaut.
Wenn ihr aber anonym mitmacht, dann hinterlasst bitte eure email Adresse, damit ich euch im falle des Gewinns benachrichtigen kann.

Das kleine Glücks-Giveaway geht bis zum 17.02 (24.00Uhr) !
Über neue Leser freue ich mich natürlich immer wahnsinnig!!!

So jetzt schnappt euch das Glück und haltet es ganz fest!


Liebe Grüße und einen wunderschönen Samstag.

Alina

Donnerstag, 2. Februar 2012

DIY: Sortimentserweiterung für den Kaufladen

 



Brrrr, ist das kalt! Bei dem Wetter bleibt es ja auch nicht aus, dass man sich eine Erkältung einfängt. 
Wie gut, dass heute eine neue Warenlieferung eingetroffen ist, die direkt in die Regale geräumt werden musste!  


Der Kaufladen wurde wieder ins Wohnzimmer gestellt und mit einer Tasse Tee in der Hand und in eine Decke eingewickelt konnte ich die neuen Produkte einkaufen!
Neu im Sortiment sind Fusilli, Buchstabennudeln und schwäbische Spätzle.


Wir haben einfach Nudeln (natürlich ungekocht!) in kleine Tütchen gefüllt und es hat Mia mindestens genauso viel Spaß gemacht, wie später das Verkaufen.
Nur Mama hatte nicht so viel Spaß, beim Aufsammeln der herunter gefallenen Nudeln.


Also schnell die Fusilli aufs Band, eingescannt...
Ich habe immer noch das piepen im Ohr

...und ab in die Küche.


Ketchup und Wiener Würstchen sind auch noch im Einkaufskorb gelandet.


Die Würstchen sind auch selbstgemacht.
Ich wollte eigentlich aus weißer Modelliermasse Anhänger für die Weihnachtsgeschenke basteln. Aber als ich Zuhause war, habe ich bemerkt, dass ich "Terra" und nicht "weiß" gekauft habe.

Not macht erfinderisch!
Also habe ich einfach aus der Modelliermasse Würstchen geformt, an jedes Ende ein Kreuz eingeritzt und 3 Tage trocknen lassen.

Die Würstchen sehen in dem Glas so echt aus, dass ich meinen Mann kurz vorm reinbeißen noch warnen konnte.
Obwohl es lustig gewesen wäre, aber ich wollte ihm den dann erforderlichen Zahnarztbesuch ersparen!



Ich wurde lecker bekocht, nur das Abräumen und Einräumen blieben dann wieder an mir hängen!
Das sollte ich meinem Mann mal vorschlagen: Ich koch! Du räumst ab!

Ich wünsche euch einen schönen Abend und vielleicht viel Spaß beim Nachmachen.

Ganz liebe Grüße
Alina