Donnerstag, 13. September 2012

Mias Namenstag


Gestern hatte die Kleine Namenstag.
In vielen Familien wird der Namenstag ja nicht mehr gefeiert,
aber in manchen (meist katholischen) Gegenden hat dieser Tag einen höheren Stellenwert als der Geburtstag!


Wir "feiern" den Namenstag auch nicht richtig, aber Kuchen geht immer, oder?!

Gut, dass ich noch einmal auf den Kalender geschaut habe, sonst wäre mir glatt der Namenstag entgangen. Also wurde schnell ein Schokokuchen gebacken, eine Wäscheleine mit Puppenanziehsachen gespannt, alle Puppen ins Wohnzimmer geholt, Decken auf dem Boden verteilt und eine "kleine Aufmerksamkeit" verpackt!


Ihr hättet mal die Augen von Mia sehen sollen, als sie das Szenario entdeckt hat!
Allein dafür lohnt sich der Aufwand (und der hielt sich ja wirklich in Grenzen).


Es gab Erdbeermilch (es muss ja schließlich zum rosa Puppenthema passen;-) )  in kleinen Milchflaschen,
die früher einmal Salatsauce beherbergt haben.
Die Flaschen wurden dann noch schnell mit lila Kleber verziert.
(Notlösung, weil die Rolle rosa MT leer war) 




Als Tortenpodest haben diesmal rosa Kochbücher gedient!


Und diese leckeren schwedischen Bonbons habe ich von der lieben Kerstin bekommen.
Danke nochmal!


Bei der Puppenparty durften die Gäste auch nicht fehlen!
Lotte kennt ihr ja schon von HIER.


Wie wir dann auf den Decken gespielt haben und MIA anstatt Puppen im Wagen herum spaziert wurde,
zeige ich euch morgen!

Liebste Grüße
Alina

Kommentare:

  1. Mit wenig Aufwand und mit viel Liebe sowas schönes herbei gezaubert! Kann mir regelrecht der Blick deiner Kleinen vorstellen :o)

    Zauberhafte Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee und man sieht wie sich Mia freut.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. eine süsse idee :)
    mia hat sich sicher mega gefreut :)

    LG,
    jules

    AntwortenLöschen
  4. So eine süße Idee!

    Ich finds toll, wenn jemand so auf die Schnelle sowas auf die Beine stellt!

    GlG
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Süße Namenstagsfeier, das hat Mia sicherlich gefallen :)
    Lieben Gruß
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Hihi, ich hatte gestern auch Namenstag, aber leider keine so schöne Feier wie deine Mia. :)

    Es ist doch immer wieder schön, wenn man mit wenig Aufwand die Kinderherzen höher schlagen lassen kann. Sie wird sich später sehr gerne daran erinnern - da bin ich mir sicher.

    LG Maraike

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie toll! Sehr süss gefeiert :)

    LG Hanna

    AntwortenLöschen

Platz für liebe Worte