Donnerstag, 10. Mai 2012

DIY: I love my mum

Manche lieben NY, manche Berlin... 
und ich liebe beide Städte, aber vor allem meine Mama!

Und das wird jetzt auf einer Kaffeetasse verewigt!


Ihr braucht eine Kaffeetasse, Porcelain painter in schwarz und rot, schönes Band und gaaaanz viele Schokoherzen.

Ich wollte eigentlich Schokolade schmelzen und in eine Herz-Eiswürfelform gießen, aber ich habe leider nur Formen für Kugeln und Fische gefunden und das wäre nun wirklich unpassend zum Muttertag.
Aber zum Glück gibt es ja die lila Kuh;-)


Die Tasse muss absolut frei von Staub und Fett sein, also vorher in die Spülmaschine stecken und mit Spüli und Schwamm schrubben.

So, jetzt kommt der Spruch drauf:

An alle die so etwas ohne zittrige Hände und Vorlage hinbekommen - RESPEKT!

Ich kann es nicht! 
Daher benutze ich Trick 17 und stempel die Buchstaben auf. Ich mache meine Stempelbuchstaben nicht jedes mal sauber(Schande über mein Haupt) und der Rest an Farbe reicht super für die Vorlage aus. Jetzt einfach mit dem painter nachmalen; drei Tage trocknen lassen - Fertig!


Sieht doch gar nicht sooo verwackelt aus:-D


Jetzt noch die Tüte mit den Schokoherzen füllen; Schleife drum und Sticker drauf (beides von hier)!
Nervennahrung deluxe!



Ich hoffe meiner Mama gefällt es.
Ach was sag ich. Die hat sich sogar über jeden noch so kleinen gebastelten Schnipsel (die ich tonnenweise! aus dem Kindergarten mitgebracht habe) gefreut und aufbewahrt. Da ist so eine Tasse schon ne echt nützliche Angelegenheit.

Liebste Grüße
Alina 

Kommentare:

  1. Oohhhh ist das eine süße Idee!!! Darüber wird sich deine Mami ganz sicher freuen!!
    Liebe Grüße schickt dir Emma

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht so schön aus! Tolle Idee! Deine Mutter wird sich sicher riesig über die selbst gemachte Tasse freuen!

    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. sooooo süss :)
    gefällt mir sehr :)
    meine mama bekommt von mir ein wochenende in völliger ergebenheit *lach*
    am sonntag hat meine schwester konfi und ich bin mama`s ergebene sklavin für all die vorbereitungen, die noch getroffen werden müssen...hihi.
    aber ich mach es ja gern.

    liebste grüsse und viel freude beim verschenken,
    jules

    AntwortenLöschen
  4. eine süße idee ;-)
    herzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Alina, das ist eine tolle Idee und da ich beim Bemalen auch immer wackle, werde ich mir Deine Technik mit dem Stempel merken ! Danke und Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. ahh alina, das ist eine richtig richtig schöne idee. wird deiner mama bestimmt gefallen :)) finde ich echt toll!
    liebe grüße, svenja

    AntwortenLöschen
  7. Geniale Idee! Wusste gar nicht, dass es solche Stifte gibt! Klasse!

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Bin jetzt deine neue Leserin! Schau doch auch mal bei mir vorbei!

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Alina,
    das ist ein super geniales DIY von Dir! Gwfällt mir echt gut! Merken!! :)

    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  10. huhu!
    so süße idee klasse umgesetzt!
    glg,leila

    AntwortenLöschen
  11. Hej Alina,
    eine ganz süße Idee!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  12. die ist so toll geworden, prima Idee mit dem Vorstempeln! :)

    AntwortenLöschen

Platz für liebe Worte