Donnerstag, 2. Februar 2012

DIY: Sortimentserweiterung für den Kaufladen

 



Brrrr, ist das kalt! Bei dem Wetter bleibt es ja auch nicht aus, dass man sich eine Erkältung einfängt. 
Wie gut, dass heute eine neue Warenlieferung eingetroffen ist, die direkt in die Regale geräumt werden musste!  


Der Kaufladen wurde wieder ins Wohnzimmer gestellt und mit einer Tasse Tee in der Hand und in eine Decke eingewickelt konnte ich die neuen Produkte einkaufen!
Neu im Sortiment sind Fusilli, Buchstabennudeln und schwäbische Spätzle.


Wir haben einfach Nudeln (natürlich ungekocht!) in kleine Tütchen gefüllt und es hat Mia mindestens genauso viel Spaß gemacht, wie später das Verkaufen.
Nur Mama hatte nicht so viel Spaß, beim Aufsammeln der herunter gefallenen Nudeln.


Also schnell die Fusilli aufs Band, eingescannt...
Ich habe immer noch das piepen im Ohr

...und ab in die Küche.


Ketchup und Wiener Würstchen sind auch noch im Einkaufskorb gelandet.


Die Würstchen sind auch selbstgemacht.
Ich wollte eigentlich aus weißer Modelliermasse Anhänger für die Weihnachtsgeschenke basteln. Aber als ich Zuhause war, habe ich bemerkt, dass ich "Terra" und nicht "weiß" gekauft habe.

Not macht erfinderisch!
Also habe ich einfach aus der Modelliermasse Würstchen geformt, an jedes Ende ein Kreuz eingeritzt und 3 Tage trocknen lassen.

Die Würstchen sehen in dem Glas so echt aus, dass ich meinen Mann kurz vorm reinbeißen noch warnen konnte.
Obwohl es lustig gewesen wäre, aber ich wollte ihm den dann erforderlichen Zahnarztbesuch ersparen!



Ich wurde lecker bekocht, nur das Abräumen und Einräumen blieben dann wieder an mir hängen!
Das sollte ich meinem Mann mal vorschlagen: Ich koch! Du räumst ab!

Ich wünsche euch einen schönen Abend und vielleicht viel Spaß beim Nachmachen.

Ganz liebe Grüße
Alina

Kommentare:

  1. Liebe Alina, die Würstchen sind der Hammer ! Bei all den schönen Sachen würde ich auch gerne noch einmal mit dem Kaufladen spielen ! Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Die Wuerstchen sahen so echt aus.Haettest du nichts dazu geschrieben haette ich echt gedacht die sind echt und du beisst gleich hinein!lach

    Danke fuer deinen lieben Worten zu meinem Mister Right.

    Ich wuensche dir einen schoenen Abend sei lieb gegrusst von Conny

    AntwortenLöschen
  3. Oh super, das würde meinen beiden kleinen Sterneköche Zuhause auch gefallen. Solche Nudelpackungen haben wir auch im Kaufladensortiment - aber diese Würstchen sind ja ein wahrer Leckerbissen im Vergleich zu unseren Plastikdinger. Sie sehen so täuschend echt aus, das hast du klasse hinbekommen!!!

    Viele liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Alina,

    ich freu mich sehr über deine lieben Worte und dein "comeing out"! Natürlich schau ich auch sofort mal bei dir vorbei und hab auch ein bisschen rückwärts geschaut! Ich mag deinen Blog sehr! Ich finde es schön wie du schreibst und deine Bilder sind 1ste Sahne! Ach und wenn Bradly dann plötzlich vor der Tür steht - ich bin dabei ;O) aber nur wegen dem lecker Himbeerkuchen *ganz klar oder ;O)!

    Wünsch dir noch einen schönen Abend und eine schöne Restwoche! Alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Alina,
    vielen Dank für Deinen Kommentar bei mir. Jaaaa die Latte Cups "Dora white" kommen wieder. In der Woche vom 20.-24.2.
    Ich drücke Dir ganz doll die Daumen für die Verlosung.

    liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  6. liebe alina,
    wär sicher schon lustig geworden mit dem würstchen :D

    und dein himbeerkuchen sieht auch super lecker aus...zum glück haben wir noch welchen von heute im kühlschank, sonst müsste ich jetzt noch mit backen anfangen :)

    liebe grüsse,
    jules

    ps: sehr süsser blog...ich komm wieder :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alina,ich meld mich hier noch mal zu Wort,ja die Würstchen sehen verdammt echt aus......gut gemacht!!!!Ich wollte noch sagen ,ich freu mich,dass du bei meiner Verlosung mitmachst!Ich wünsche dir viel Glück!!!
      Ich hab jetzt irgendwie HUNGER auf Wiener Würstchen...manno ....

      Löschen

Platz für liebe Worte